✓ Portofrei ab 80 €
✓ Rechnungskauf
✓ 30-tägiges Rückgaberecht
Trusted Shops Bewertungen

Natürliches Holzspielzeug aus den Praunheimer Werkstätten

Mit dem Wunsch nach einer inklusiven Gesellschaft, in der jeder bedingungslos dazugehört und nicht benachteiligt wird, wurden 1928 die Praunheimer Werkstätten in Frankfurt am Main eröffnet. Das Ziel der Einrichtung ist es, Menschen mit einer Behinderung eine sinnvolle und ihren individuellen Fähigkeiten und Interessen entsprechende Beschäftigung zu geben. Eine Arbeit zu haben ermöglicht, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Mit den immer wieder neuen Aufgaben und Herausforderungen eines Jobs wächst man und entwickelt sich weiter. Daher sollen die Beschäftigten der Praunheimer Werkstätten so selbstständig wie möglich arbeiten können, aber auch Hilfe bekommen, wo es nötig ist, sodass sie bei ihrer Arbeit gefordert, aber nicht überfordert sind.

Inzwischen gibt es die Praunheimer Werkstätten an drei Standorten in Frankfurt am Main. In den Werkstätten gibt es viele verschiedene Arbeitsbereiche, einer davon ist der Bereich Holzverarbeitung in dem unter anderem Baby- und Kinderspielzeug aus Holz hergestellt wird. Bei uns im Shop finden Sie beispielsweise Greiflinge, Babyrasseln und Brettspiele aus den Praunheimer Werkstätten.

Mit Greifling, Baby-Rassel und Co. aus den Praunheimer Werkstätten spielerisch die Welt erkunden

Beim Spielen fördern, ohne zu überfordern und anregen, ohne aufzuregen, und somit die altersgemäße Entwicklung vorantreiben, das geht mit den naturbelassenem Babyspielzeug aus den Praunheimer Werkstätten ganz prima. Schon mit wenigen Wochen entdecken Babys ihre Hände und verstehen nach und nach, was sie damit alles machen können. Greiflinge und Rasseln sind perfekt geeignet, um Babys bei ihren ersten Erkundungen zu unterstützen. Beim Greifen, Sehen, Fühlen und Hören beginnt das Baby spielerisch, alle seine Sinne zu schulen und entdeckt Farben, Formen und Geräusche. Dabei entsteht jede Menge Neugier, die das Baby dazu verleitet, seine Umwelt immer weiter zu entdecken. Die vollständig aus Holz bestehenden Rasseln und Greiflinge aus den Praunheimer Werkstätten geben angenehme warme Geräusche von sich, die nicht zu laut sind und die Babys nicht verschrecken. Beim Spielen mit einer Babyrassel oder einem Greifling werden die Feinmotorik und der Tastsinn trainiert und auch die Hand-Augen-Koordination wird geschult. Schon bald versteht das Baby den Zusammenhang zwischen seinen Handlungen und den visuellen und auditiven Eindrücken, die dadurch entstehen. Beim spielerischen Lernen erkundet der Nachwuchs die Welt und entwickelt Sicherheit und Vertrauen in sich und seine Fähigkeiten. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. So zum Beispiel bei dem wandelbaren Rollgreifling aus den Praunheimer Werkstätten: Was zunächst nur ein abstraktes Baby Spielzeug ist, entwickelt sich mit der Zeit und der immer weiter ausgeprägten Fantasie vielleicht zum ersten Auto, dass die Kleinen beim Krabbeln auf dem Boden begleiten kann.

Nicht nur für die ganz Kleinen, sondern auch für größere Kinder gibt es tolles Holzspielzeug aus den Praunheimer Werkstätten. Zum Beispiel finden Sie bei uns im Shop das Brettspiel Kalaha. Bei dem Strategiespiel für zwei müssen möglichst viele kleine Edelsteine auf der eigenen Seite des Spielfelds gesammelt werden. Dabei üben die Kinder das Zählen und trainieren ihre Konzentrationsfähigkeit mit jeder Menge Spielspaß.

Kinder- und Babyspielzeug aus den Praunheimer Werkstätten aus schadstofffreier und umweltfreundlicher Herstellung

Gucken, Fühlen und Schmecken, in der ersten Zeit erkunden die kleinen Entdecker die Welt am liebsten mit allen Sinnen. Deshalb ist das Holzspielzeug für Babys und Kinder aus den Praunheimer Werkstätten auch frei von Lösungsmitteln und Schadstoffen. Gefärbt wird mit kinder- und umweltfreundlichen Farben und Lacken auf Wasserbasis. Die Greiflinge und Rasseln können also problemlos auch mal in den Mund genommen werden. Die Holzspielzeuge der Praunheimer Werkstätten werden aus Holz gefertigt, das aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung stammt. Großer Teil des Holz Babyspieleug ist naturbelassen, nur an einigen gezielten Stellen sind bei manchen Greiflingen farbliche Akzente gesetzt. Doch auch hier schimmert die natürliche Maserung des Holzes weiterhin durch. Die schlichte Gestaltung bietet viel Raum zum Erkunden und stellt sicher, dass die Kleinen beim Entdecken und Spielen nicht von zu vielen Eindrücken überwältigt werden. Sowohl das verwendete Holz, das aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt, als auch sämtliche Produktionsprozesse sind mit dem PEFC-Siegel ausgezeichnet. Die Spielsachen werden in Deutschland hergestellt, alle Arbeitsschritte finden in den Werkstätten in Frankfurt am Main statt.