KAUF AUF RECHNUNG VERSAND SOFORT Mo-Fr bis 14 Uhr RETOURE KOSTENFREI**

Spiele für draußen – die neuen Stick-lets sind da!

Ein Fort bauen mit flexiblen Verbindungsstücken von Stick-lets!

Bildschirm aus, Welt an - ab nach draußen und auf ins Abenteuer mit den Sticklets! Das kindliche Rollenspiel kennt in der Natur keine Grenzen: Mal ist man auf einer einsamen Insel gestrandet und muss sich einen Unterschlupf suchen, mal möchte man wie die Tiere in einer Höhle im Wald wohnen oder ganz praktisch gedacht im Garten eine große Garage für seine Spielzeugautos bauen. Mit den Sticklets Verbindungsstücken aus flexiblem Silikon lassen sich im Handumdrehen tolle Gerüste in ganz verschiedenen Formen errichten, die wie von selbst zusammenhalten und nicht wie die Hütte von Winnieh Poohs Freund I-Aah nach kurzer Zeit wieder in sich zusammenstürzen – tolle Outdoor Spiele garantiert! In ihrer Form ähneln die Sticklets zum Fort bauen auf den ersten Blick einem Spielzeug zur Konzentration, das im vergangenen Jahr so manches Kind in den Händen gedreht hat. Stick-lets sind diesem Spielzeug jedoch um Längen voraus, was Funktionalität, Haltbarkeit und Spaßfaktor betrifft! Wie die Stick-lets entstanden sind und wie man sie für abwechslungsreiche Spiele für draußen bzw. Waldspiele benutzt, lesen Sie hier.

sticklets-tippi-baunen-silicon-connectors

Stick-lets Outdoor Spiele - Kreativ sein in und mit der Natur

Als Kind hört man nicht selten seine Eltern oder Großeltern sagen „Geh doch mal vor die Tür zum Spielen!“ Jeder Erwachsene weiß, wie wichtig frische Luft und Sonnenlicht für den Nachwuchs ist und erinnert sich an die vielen Spiele im Wald und in der freien Natur, die man selbst als Kind erlebt hat. Doch leider verlieren wir in unserer heutigen Gesellschaft immer mehr den Bezug zur Natur, wohl auch, weil sich das Leben merklich vom Land in die Stadt verlagert und digitale Medien allgegenwärtig sind. Allerdings ist es vor dem Fernseher oder Tablet kaum möglich, echte Erfolgserlebnisse zu haben, sich mit vollem Körpereinsatz einem Projekt zu widmen und stolz auf das zu blicken, was man erschaffen hat. Besonders Kinder aus einem urbanen Umfeld wissen meist nicht genau, was sie draußen mit sich anfangen sollen und auch generell ist es nicht möglich, viel Spielzeug mitzunehmen, wenn man etwa mit Mama oder Papa in den Park oder in den Wald fährt.

natur-spielen-mit-stick-lets-spielzeug-kinder-ab-6-jahre

Doch selbst auf dem Land, wo man nur wenige Schritte von Wiesen und Wäldern entfernt ist, ziehen viele Kinder den Bildschirm einem tollen Natur-Panorama vor. Doch was wäre, wenn man durch ein kleines Hilfsmittel Kindern wieder Spaß am draußen Spielen ermöglichen könnte? In der Natur spielt man sowieso am besten mit dem, was bereits um einen herum ist – Pflanzen, Steine, Stöcke, mehr braucht es nicht für wunderbare Outdoor Spiele!

kinder-zelt-aus-holzstoecken-bauen-mit-sticklets

Das schöne daran ist, die Materialen liegen bereitsauf dem Boden zum aufsammeln bereit und allein das macht den Kindern einen riesen Spaß. Noch dazu - man ist gleich mit an der frischen Luft und merkt erst einmal wieder wie schön es doch in der Natur ist. Für Kindergärten oder sogar Waldkindergärten bietet sich die Vorstufe das sammeln von Stöcken und Ästen als eigenes Spiel oder Entdeckertag an. Ideal sind Stöcker von ca. 1,5m bis 1,8m Länge und einem Durchmesser von max 3cm an, welche schön gerade gewachsen sind. Alles andere kann man im Anschluss sägen oder abknicken. Für eine Hütte in welcher ca. 3-6 Kinder Platzfinden und auch stabil steht sowie sich abdecken lässt braucht man ca. 16-20 Stöcker. Um so mehr man finden und umso mehr Sticklets man hat um so mehr kann die Höhle verkleidet und stabilisiert werden.

stick-lets-spielzeug-kinder-ab-6jahre-in-natur-spielen

 

Das schweißt zusammen: Spiele im Wald für die ganze Familie

Die Stick-lets sind der beste Beweis dafür, dass es nur wenig braucht, um Kindern einen Anreiz für eigene Kreativität zu geben und fantastische Dinge mit Materialien aus der Natur zu bauen! Das Tolle an den kleinen Verbindungsstücken ist, dass man sie ganz einfach und platzsparend in einem kleinen Beutel unterwegs dabeihaben kann ohne viel mit sich herum zu tragen. Jedes Teil hat eine auffällige Farbe – so findet man auch einen verlorenen Stick-let schnell im Gras oder auf dem Waldboden wieder. Die Stic-lets gibt es in mittlerweile sechs verschiedenen Formen mit zwei bis vier Löchern für alle nur erdenklichen Butzen! Eine kurze Erklärung und Demonstration durch Mama und Papa reicht meist schon aus, dass Kinder wie selbstverständlich drauf los bauen, aber das Errichten einer kleinen Garten- oder Waldhütte macht auch als Familienaktivität großen Spaß und schweißt zusammen! 

sticklets-silicon-connectors-for-kids-up-to-6-years

Die Kleinen sammeln das Baumaterial und die etwas größeren Kinder (ungefähr ab 5 Jahren) bauen gemeinsam mit den Eltern ein Gerüst, auf das nachher entweder Tannenzweige, ein Netz, eine Decke oder eine Plane gelegt werden kann – und schon steht der eigene kleine Unterschlupf als Tipi, Fort oder Jurte, dagegen verblasst doch die Höhle aus Stühlen und Decken im Wohnzimmer allemal! Wenn einem bei einer Konstruktion die Äste oder Stick-lets ausgehen sollten, kann man auch ganz einfach einen Zaun oder die Wand des Gartenhäuschens als Rückwand und Stütze verwenden. Diese hohe Anpassungsfähigkeit zeichnet kreative Spiel für draußen aus.

Stick-lets für den Waldkindergarten – in der Gruppe bauen

Stick-Lets gibt es in verschieden großen Packungen: Als Starter-Set mit 6 Teilen, ist es ausreichend ein Gerüst für ein Zelt oder eigene Formen zu bauen. Um Kindern eine sehr große Freiheit und vielfältige Bauvariationen zu lassen empfehlen wir mindestens das Set mit 12 Teilen oder noch besser das Set mit 18 Teilen . Zwischen 12 und 18 Stick-lets braucht man um mittlere Hütten oder Tipis als auch jede andere Form zu bauen. Wir haben die hier mit einem 18er Set ausprobiert und haben zugleich einen Zaun in das Bauwerk mit integriert. Wir hatten 3 Stick-lets übrige, welche wir ohne den Zaun noch benötigt hätten.

stick-mega-fort-kit-silikon-18-teilig-schadstoffrei

Packungen mit 36 Stick-lets oder sogar 56 Teilen empfehlen wir für aufwendigere und größere Hütten und auch bereits KITAs sowie Schulen.

stick-lets-neighborhood-silicon-connectors-non-toxic

Das grröße Set mit ganzen 90 Stick-lets bieten genügend Teile für das gemeinsame Bauen im Waldkindergarten oder im Kindergarten sowie für die Schule. Dies liegt daran, dass je Set ja unterschiedliche Stick-lets bereit halten. Doch für eine Hütte braucht man zu Bsp. mehr rote, grüne und orangae Stick-lets, welche bei den größeren Sets mit ab 36 Stück genügend vorhanden sind. Auf diese Weise kann jede Gruppe von Kindern ggf. sich an den selben Bauwerken versuchen und jeder Streit ist ausgeschlossen.

kinder-huetten-bauen-sticklets-silikon-verbinder-orange

Gerade in Kindertagesstätten jeglicher Art sind die cleveren Verbindungsstücke besonders beliebt, denn man kann sich lange mit ihnen beschäftigen und den Teamgeist voranbringen – denn nur wenn man sich einig ist und an einem Strang zieht, entsteht ein tolles Gebilde! Losgelöst von Vorgaben können sich die Kleinen frei entfalten und ihren Ideenreichtum beweisen: So werden nicht nur Tipis und Jurten gebaut, sondern auch geometrische Figuren nachgeahmt zum Begreifen von ersten mathematischen Themen oder einfach ein neues Holzspielzeug gebastelt!

sticklets-18-teilig-huetten-aus-aesten-bauen

Ein so genial simples aber gleichzeitig so vielschichtiges Outdoor Spielzeug ist ganz oben auf der Liste der tollsten Kindergarten Spiele! Sticklets bestehen aus reinem Silikon, welches sehr flexibel ist und somit immer in die passende Richtung gedreht werden kann. Außerdem sind die Löcher nicht zu breit, sodass sich auch kleine Äste hindurchschieben lassen, ohne dass diese herausrutschen. Da das Silikon so schön griffig ist, hält es den Stock quasi von selbst und es entsteht kein Frust durch sich ständig lösende Verbindungen, wie es oft mit Schnüren oder normalen Gummis der Fall ist.

stick-lets-huette-in-natur-spielen-silikon

Minimalistisches und clever designtes Outdoor Spielzeug

Die Idee zu Sticklets Spiel für draußen ist wie alle genialen Erfindungen aus einer Herzensangelegenheit entstanden. Die Produktdesignerin Christina Kazakia unterhielt sich mit alten Schulfreunden und alle teilten ihre Erinnerungen an die gemeinsam verbrachten Kinderjahre. Outdoor Spiele waren dabei ein fester Bestandteil und jeder in der Gruppe erinnerte sich am liebsten an das Spielen in der Natur. Kazakia überlegte, wie man Kinder von den Bildschirmen lösen und ihnen die Freizeitgestaltung an der frischen Luft schmackhaft machen könnte, „back to nature“ sozusagen. Damit befasste sie sich sogar in ihrer Abschlussarbeit.

stick-lets-silikon-verbinder-fuer-bauen-mit-naturmaterialien

Die junge Produktdesignerin machte sich daran, ein Spielzeug zu entwickeln, welches ergebnisoffen, intuitiv, geschlechtsneutral, fantasiefördernd, kommunikativ und lebenslang haltbar war – so entstanden die ersten Sticklets Prototypen, deren schärfste Kritiker natürlich die Kinder waren, die damit bauten! Wohl auch deshalb sind die Sticklets in ihrer heutigen Form ein cleveres Outdoor Spielzeug, welches auf das Wesentliche reduziert ist und dabei Anstoß für Kreativität und Unterstützer zugleich ist – also ab nach draußen!

bei-greenstories-bio-produkte-fuer-das-kind-kaufen594691d8ee825

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.