KAUF AUF RECHNUNG EXPRESSLIEFERUNG INTERNATIONAL SHIPPING

Pura kiki Trinkflaschen aus Edelstahl als Babyflasche bis zur Sportflasche und Keksdose

Pura kiki eine Trinkflasche aus Edelstahl, die von Geburt an bis
zum Erwachsenen-Alter „mitwächst“.

 

Wir von greenstories sind ja dafür bekannt, dass wir die Produkte testen, bevor wir sie in unser streng sortiertes Sortiment aufnehmen. Jedoch bei den Pura Edelstahl-Trinkflaschen haben selbst wir es wohl leicht übertrieben. Zwei Jahre haben wir selbst nun eine Trinklernflasche aus Edelstahl im Alltag getestet und halten unsere Erfahrungswerte in unserem neuen Beitrag fest. 

Dieser umfangreiche Edelstahl Trinkflaschen-Test war uns wichtig, denn schon lange waren wir auf der Suche nach einer solchen, die auslaufsicher ist, nicht so schnell kaputt geht und dazu ohne BPA, kurz schadstofffrei ist. Ein schickes Design wäre natürlich auch nicht schlecht.

 2016-modelle-pura-kiki-trinkflaschen-aus-edelstahl

 

Direkt zum Pura-kiki Sortiment springen, bitte hier klicken.

 

Trinkflaschen aus Edelstahl im Langzeit-Test

So starteten wir 2014 mit dieser Flasche zuerst mit einem Saugeraufsatz, womit diese dann zu einer Babyflasche aus Edelstahl wird und bereits ab Geburt eingesetzt werden kann. Doch dazu später mehr. Die von uns getestete Pura kiki Flasche stammt noch aus der älteren Kollektion und ist damit noch in verschiedenen Lackierungen zu haben. Diese Modelle sehen farblich sehr stylisch aus und heben sich von den sonst erhältlichen Flaschen ab. Zum Schutz des Lacks wurde aus dem Zubehör-Programm ein Sleeve aus Silikon über die Flasche gezogen. Über die farbliche Kombination kann man sich wohl streiten… 

_MG_5278

Eigens für diesen Beitrag nahmen wir zum ersten Mal die Schutzhülle ab und waren verblüfft, wie gut Flasche und Farbe noch aussehen. Als Babyflasche und auch später als Trinkflasche für ein Kind wurde sie, wie Eltern leicht erraten können, nicht geschont, sie fiel aus dem Kinderwagen auf den Fußweg oder vom Tisch auf den harten Boden. Doch wie man sieht hat ihr das nicht sonderlich was anhaben können. Die einzigen zwei Punkte die uns auffielen sind: 

  • der Zustand war abhängig davon, ob das Zubehör Sleeve stets die Flasche umhüllte
  • am Drehverschluss im oberen Bereich der Flasche, wo die Hülle die Flasche nicht mehr schützte, rieb sich die Farbe mit der Zeit ab. Genau an diesen Stellen löst sie sich auch weiter ab. Folglich würde der Lack auch beim Reinigen in der Geschirrspülmaschine viel aushalten müssen und über die Zeit Abrieb aufzeigen.

 pura-kiki-testbericht-edelstahl-trinkflasche

Doch genau hieran wurde weitergearbeitet und die neue Pura kiki Edition 2016 kommt in der bewährten Form jedoch in hochglanz Edelstahl mit farbigen Silikon Sleeve daher, welcher nicht mehr extra gekauft werden muss und somit zum festen Designbestanteil der Flasche gehört. Es gibt also kein Lack mehr, welcher sich abreiben kann, doch auch dazu später noch mehr. Insgesamt hat die Edelstahlflasche unseren Test mit „sehr gut“ bestanden, denn dank des vielseitigen Zubehörs ist die Flasche noch immer im Einsatz und wuchs mit den verschiedenen Aufsätzen, mit dem Alter des Kindes sowie den Bedürfnissen des Alltags, einfach mit.

 IMG_5364

Wichtigster Punkt in unserem Test und ausschlaggebend für die Bewertung war die Dichtigkeit, also ob die Flasche auslaufsicher war. Die Trinkaufsätzen halten das Innere super zurück, auch wenn die Flasche umfällt oder auf den Kopf gedreht wird. Für den Härtetest wollen wir jedoch wissen was ist, wenn wir Mineralwasser für ältere Kinder und Erwachsene einfüllen und sie im Auto oder der Handtasche liegend mitführen. Dazu wählten wir den erhältlichen Deckelverschluss und setzten diesen anstelle eines Trinkaufsatz ein. Selbst bei Sprudel, was bei Kleinkindern nicht vorkommt, hält sie absolut dicht und ist 100% auslaufsicher. Aus diesem Grund stellen wir das neue Mitglied in unserem Sortiment ausführlich vor und berichten, warum diese Edelstahlflaschen so langlebig und vielseitig sind. 

 

Vorteile von Pura kiki Edelstahlflaschen

Klarer Vorteil dieser Edelstahl Trinklaschen gegenüber anderen Babyflaschen oder Trinkflaschen ist die Schadstofffreiheit. Im Vergleich zu herkömmlichen Kunstsoff-Flaschen besteht diese aus hochwertigen 18/8er Lebensmitteledelstahl, wie er für Besteck oder ähnliches verwendet wird und eben nicht aus erdölhaltigem Kunststoff. Die Frage nach BPA, PVC, PAK oder EA braucht man sich hier gar nicht zu stellen, denn diese Trinkflaschen sind ohne Weichmacher. Aber auch gegenüber den Ganzglas-Babyflaschen sind sie im Vorteil, Edelstahl ist viel leichter als Glas. Das geringe Eigengewicht ist gerade für Babys von Vorteil. Zudem sind die Pura Flaschen unzerbrechlich, anders als bei Glas nach einem Sturz auf den Boden. 

neue-edition-von-pura-kiki-edelstahlflaschen

Aber auch das Zubehör wie die Aufsätze, Hüllen und Deckel bestehen alle aus hochreinem und hochwertigem Silikon, wie er auch in der Medizintechnik Anwendung findet. Auch dieser ist frei von BPA, PAK und weitere Weichmachern oder Schadstoffen. 

Ein weiterer wesentlicher Vorteil ist, dass diese Flaschen über deren austauschbares Zubehörkonzept so vielseitig eingesetzt werden können und eben gerade nicht nach der Stillzeit schon ausgedient haben. Vielmehr können sie ab Geburt und natürlich bis in hohe Alter eingesetzt werden. Von Muttermilch einfrieren, über Snackdose bis zur Sportflasche, es ist alles möglich mit derselben Flasche und das spart bares Geld. Diesem Vorteil widmen wir daher einen eigenen Absatz und stellen das Zubehör sowie dessen Möglichkeiten ausführlich vor.

 

Alle Vorteile im Überblick

Trinkflaschen für Baby und Kleinkinder im Vergleich

Unterscheidung der Babyflasche nach Material

Edelstahlflasche von Pura kiki

Kunststoffflasche

Flasche aus Glas

Gefahr vor Schadstoffe

keine

müssen BPA frei hergestellt werden, bestehen jedoch aus erdölhaltigem Kunstsoff

keine

Möglichkeit zum Einfrieren

vollständig gegeben

 

 

Fassungsvermögen

150ml

125ml

120ml

Gewicht

110g

79g

195g

Gebrauch nach Stillzeit

vielseitig

eingeschränkt

kaum gegeben

Beständigkeit /Sicherheit

unzerbrechlich / sehr gut

robust / sehr gut

gut / gut

Möglichkeit der Reinigung

sehr gut

Gut / mindert sich bei Alterung des Materials / Verfärbung möglich

sehr gut

Tabelle1: Vorteile von Edelstahlflaschen gegenüber Kunststoff- oder Glasflaschen

 

  

Die Größen der Trinkflaschen, von Babyflasche bis zur Sportflasche von Pura kiki

Bei allen Babyflaschen und mittelgroßen Pura Flaschen ist im Lieferumfang zusätzlich eine Silikonschutzhülle enthalten, um den Sauger bzw. Trinkaufsatz beim Transport vor Verschmutzungen zu schützen. Diese Hülle befindet sich stets im Flascheninneren zusammen mit einer Anleitung. Neben den Farbvarianten gibt es die Flaschen auch neutral, ohne farbige Silikon-Hülle, welche aber jederzeit nachgekauft oder ausgetauscht werden kann.

 

Babyflasche ab Geburt, mit Saugeraufsatz

Die kleine Babyflasche von Pura ist der Start in die Welt der Edelstahlflaschen und ist bereits ab Geburt geeignet. Mit ihrem 1-Lochsauger für langsamen Nahrungsmittelfluss und 150ml Fassungsvermögen ist sie zum Stillen von Beginn an geeignet.  Ab drei Monate lässt sich bei Bedarf bereits ein 2-Lochsauger für mittleren Durchfluss einsetzen. 

Babyflaschen-aus-edelstahl-bpa-frei-zum-einfrieren-geeignet-bei-greenstories

Wie alle Pura Flaschen verfügen auch diese über eine in Milliliter unterteilte Skala, welche im Flascheninneren ablesbar ist und so das Anrühren von z.B. Pre-Nahrung usw. erleichtert.

 pura-deckel-flasche-zubehoer575a9bd132e7c

Ist die Stillzeit vorbei kann ganz einfach ein Pura Silikon Deckel eingesetzt werden, womit die Flasche zur kleinen Snackbox oder Aufbewahrungsdose wird. Ebenso lässt sich Dank des auslaufsicheren Deckels Muttermilch plastikfrei einfrieren, ohne Angst vor BPA o.ä. haben zu müssen. Auch ist diese Kombination bestens geeignet, um Milchpulver für unterwegs mit zu nehmen, denn im Flascheninneren ist es nicht nur gut geschützt, sondern auch trocken und lichtgeschützt.

 

Trinkflasche ab 6 Monate, bis zur Sportflasche im hohen Alter

Diese Flaschengröße ist die, welche auch in unserem Test zwei Jahre durchhalten musste und die vom Anwendungsbereich her von der Stillzeit bis zu Schule und Sport reicht. Mit einem Fassungsvermögen von 325ml schließt sie an die Babyflasche etwa ab 3 Monate an und ist bereits ausgestattet mit einem Sauger-Aufsatz mit mittlerem Nahrungsmittelfluss. Zum Vergleich, die bei uns erhältliche AVENT ® Milchflasche hat ein Verfassungsvermögen von 330ml

pedestal-2

Auch wenn hier ein ebenfalls ein 1-Loch Sauger eingesetzt werden kann, empfiehlt es sich ab Geburt mit der kleinen Flasche zu starten, denn ein Neugeborenes trinkt zu Beginn nicht die Mengen, die die größere Flasche fassen können und sie sind leichter. Zudem kühlt wenig Inhalt in einer größeren Flasche unter Umständen zu schnell ab.

 

In unserem Test wurde diese Flasche sodann mit einem Trink-Lernaufsatz und einem Trinkhalmaufsatz ausgestattet und so das eigenständige Trinken von neutralem Wasser gefördert. Nicht nur das es die Selbständigkeit und die Akzeptanz von geschmacksneutralem Wasser gefördert hat, es hat sich eine feste Bindung zu dieser Flasche aufgebaut, sodass sie bei jedem Ausflug mit dabei ist. Die kompakte Größe und der taillierte Bauch erleichtert das Greifen, auch für kleine Kinderhände, während die bereits mitgelieferte Silikonhülle ein rutschfreies Halten ermöglicht.

 edelstahl-trinklernflasche-mit-strohhalm-pura-kiki-alle-farben-greenstories

Der besondere Clou bei der Nutzung eines Silikon-Deckels für die auslaufsichere Edelstahlflasche ist, dass der Deckel so selbst zu einem Trinkbecher wird. Die Kinder müssen also nicht aus der Flasche trinken, wo schnell etwas danebengehen kann, sondern man schüttet eben etwas Wasser oder den ungesüßten Tee in die Kappe und nutzt diese wie einen Trinkbecher.

 

Aber auch für uns Eltern ist die Flaschengröße mit dem Sportverschluss aus der älteren Kollektion, was dem Trinkhalmaufsatz entspricht oder dem neuen Sportverschluss, mit großer Öffnung, ideal für unterwegs und beim Sport.

 edelstahlflaschen-pura-trinklernflaschen-mit-silikon-sauger

Das Design  der neuen Serie bestimmt sich durch die bereits aufgeschobene farbige Schutzhülle und der neuen Hochglanz-Optik. Auch das weitere Zubehör, wie der neue Sportverschluss und die Silikon–Deckel, lassen sich auf die Grundfarbe abstimmen und natürlich auch austauschen oder mischen.

 

Die neue Pura kiki Sportflasche

Die Edelstahl Sportflasche gab es bei Pura bisher so noch nicht. Sie ist deutlich größer und auch nicht tailliert wie die anderen Flaschen. Sie fasst 500ml Inhalt und kommt bereits mit dem neuen Sportverschluss, welcher eine größere Trinköffnung sowie eine kleine Luftöffnung hat, um unterbrechungsfrei trinken zu können. Zudem ist der Sportverschluss bzw. das Mundstück ebenfalls aus dem hochwertigen Silikon gefertigt, was ein angenehmes und sicheres Trinken ermöglicht. Gerade beim Sport sind so Verletzungen der Zähne durch den Metallrand oder ähnlichem ausgeschlossen.

 sportflasche-aus-edelstahl-pura-kiki

Das schicke Design fällt auf, der praktische Verschluss wird einfach aufgedrückt und ist am Mundstück befestigt, sodass er nicht verloren gehen kann. Wir empfehlen für Sprudelgetränke jedoch den Silikondeckel einzusetzen, wenn die Flasche auch mal liegend oder in der Tasche transportiert werden soll. Auch hier kann sodann der Deckel selbst wieder als Trinkbecher eingesetzt werden.

 

So wie bei allen Pura Flaschen, lassen sich bei Sportflaschen alle Formen des Zubehörs in den Schraubring einsetzen und sie sich so auf alle Bedürfnisse hin anpassen. Die Größe, die Form, das Design und die Nutzbarkeit machen die Flasche zu einem echten Allrounder, egal ob für den Kindergarten, auf Ausflügen, in der Schule oder beim Sport bzw. im Fitnessstudio. Trinken ohne Weichmacher und sonstige Schadstoffe fördert die Entwicklung aktiver Menschen.

 

 

Das Originalzubehör und Pura kiki

Das breite Sortiment an Zubehör machen die vielen Einsatzmöglichkeiten der Pura Flaschen überhaupt erst möglich.Das Prinzip dahinter ist eben nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für den Geldbeutel. Ziel ist es ja gerade mit wenigen Flaschen auszukommen und diese mit Hilfe der verschiedenen Trinkaufsätze dem Alter des Kinder und den Alltagsbedürfnissen individuell anzupassen. Besonders viele Flaschen oder je Alter und Anwendungsbereich eine Neue zu kaufen bzw. nach der Anwendung entsorgen zu müssen, ist nicht mehr nötig. Durch die Verwendung hochreinen Silikons aus dem medizinischen Bereich, ist alles Zubehör frei von BPA und anderen Schadstoffen.

 Pura-Kiki-baby-milchflasche-edelstahl-gruen575a9fb70aeee

Die Saugeraufsätze bei Pura kiki reichen von Saugern mit langsamen, über mittleren bis hin zum schnellen Nahrungsfluss. Auch ein Y-Sauger, auch Schlitzsauger genannt, ist als Zubehör erhältlich und ermöglicht das Aufnehmen von Breis und dickflüssigen Nahrungsmitteln. Allesamt haben sie ein extra Luftventil, welche Luft beim Saugen in das Flascheninnere leitet und so ein unterbrechungsfreies Trinken ermöglicht und dabei die Gefahr vor Koliken mindert. 

saugeraufsatz-silikon-fuer-pura-kiki-edelstahlflaschen-ab-geburt

Der Trink-Lernaufsatz löst die Sauger bei Pura ab. Er hat nicht mehr die typische runde Form sondern ist eher flach gehalten. Er ist tropfsicher und gibt erst Flüssigkeit frei, wenn das Kind daran saugt. Das weiche Silikon macht das Trinken besonders angenehm und schützt die Milchzähne vor Verletzungen. Sie eignen sich für die Zeit direkt im Anschluss an die Stillzeit und fördern das selbstständige Trinken. 

pura-zubehoer-trinkhalmaufsatz-edelstahlflasche

Der Trinkhalm-Aufsatz ist bereits selbst ein kleiner Allrounder, den er besteht aus zwei Teilen. Eingesetzt als Mundstück mit Verlängerungsstück, kann er ebenfalls als Trinklernaufsatz und zugleich Sportverschluss genutzt werden, denn das Verlängerungsstück reicht bis auf den Flaschengrund und ermöglicht das Trinken ohne die Flasche neigen zu müssen. Ohne die Verlängerung haben Sie ein weiches Mundstück und die Flasche wird zum Trinken, wie gewohnt gekippt.

 

Der neue Sportaufsatz hat bereits eine Schutzkappe direkt am Aufsatz und geht so nicht verloren. Die Farben können auf die Flasche individuell abgestimmt werden. Das weiche Mundstück ist besonders angenehm beim Trinken und führt ebenfalls Luft ins Innere der Flasche, sodass ohne Absetzen getrunken werden kann. Das Design unterstreicht die ohnehin schon stylische Optik der Flasche und kann aus Hygienegründe jederzeit getauscht werden. 

pura-kiki-silikon-deckel-fuer-edelstahlflaschen

Das wohl wichtigste Zubehör sind die pura Silikon Deckel, welche stets in einem Dreierset, farbig (grün/blau/rot) verpackt, daher kommen. Sie verschließen jede Pura Flasche absolut dicht, sind beschreibbar und eigenen sich auch zum Einfrieren von Muttermilch und anderen Inhalten. Mit der Farbcodierung lassen sich Flaschen den Geschwister oder den Inhalten kinderleicht zuordnen. Sie sind schlicht praktisch und gehören als das Zubehör einfach zum Pura-Kauf dazu.

 

 

Fazit und Test-Ergebnis der Pura kiki Edelstahlflaschen

Für uns war sie die einzige Edelstahlflasche die überzeugt hat. Die vielfältige Nutzbarkeit von Geburt an bis ins hohe Alter rechtfertigt den zunächst höheren Preis gegenüber einer Kunststoffflasche auf Anhieb. Durch das trendige Design wird sie auch von größeren Kindern akzeptiert und ist auch für uns Eltern eine schadstofffreie Flasche, die wir gerne mit an die Arbeit oder in das Fitnessstudio nehmen. Sie schafft es also das Prinzip, einmal gekauft und über alle Altersklassen hinweg genutzt, einzuhalten.

 neue-edelstahl-trinkflaschen-von-pura-kiki-bei-greenstories

Das leichte Gewicht und die besondere Form sind ideal für Kleinkinder, die Materialien sind hochwertig und ermöglichen es kunststofffrei zu Leben. Die Vorteile überwiegen, sie ist robust und unzerbrechlich. Mit der neuen Design-Serie ist auch der Nachteil der sich abreibenden Lackierung entfallen. Das die Flaschen auch mal Beulen oder Kratzer bekommen können, ist wohl klar, aber wie unser Test zeigte, da muss schon mehr passieren als nur ein kleiner Unfall.

 

Insgesamt ein gelungenes Konzept, was durch die Wieder- bzw. Weiterverwendbarkeit zur Nachhaltigkeit aufruft und Müllberge mindert. Von uns ist es daher ein klarer „greenstories Tipp“. Über den Sommer wird es weitere Farben und Sortierungen geben, die das Angebot komplett machen. Wir freuen uns schon darauf.

Jetzt die Pura-Flaschen entdecken: Hier klicken!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.