KAUF AUF RECHNUNG EXPRESSLIEFERUNG INTERNATIONAL SHIPPING

Ökologisches Kinder-Geschirr und Töpfchen von BecoThings

BecoThings-oekologische-Kinder-Produkte-bei-greenstories  

 

Update ---BECO Things hat die Produktion dieser Kinderserie leider komplett eingestellt!----

BecoThings steht für trendiges Öko Kinder-Geschirr und
ökologische Baby-Töpfchen bei greenstories

Durch unsere hohen Anforderungen, die wir bei greenstories an Kindergeschirr, Trinkbecher und genauso an Baby-Töpfchen stellen, kann die Suche schon mal länger dauern. Heute aber berichten wir im aktuellen Blog über  den glücklichen Ausgang unserer Suche und stellen die BecoBabies-Produkte von BecoThings genauer vor.

 

BecoThings-Produkte ein Unternehmen das ökologisch und nachhaltig ausgelegt ist

Mit Sitz in England wurde das inzwischen international agierende Unternehmen als Start-up in 2007 von den Gründern Toby Massey und George Bramble gegründet. Mit dem klaren Ziel vor Augen, ökologische und nachhaltige Produkte für Babys und Kinder zu schaffen, machten sie sich ans Werk designstarke Töpfchen für Babys zu kreieren. Da konventionelle erdölhaltige Kunststoffe ausschieden, musste ein Naturwerkstoff her. Bambus schien als Grundmaterial wie dafür geschaffen, war jedoch noch nicht ausreichend, um daraus einen stabilen Kindertopf herzustellen. Mit der Zeit fanden die Gründer die richtige Rezeptur, sie fügten nun zu den Bambus-Pflanzenfasern die Schalen von Reiskörnern, sog. Reisspelzen, sowie ein biologisch abbaubares Harz hinzu. All diese Pflanzenreste werden geschreddert und in einer heißen Form zum Design-Töpfchen „BecoPotty“ geformt. Die Verwendung natürlicher Rohstoffe war wichtig, um den eigentlichen Clou zu gewährleisten.

BecoPotty-oekologische-Kindertopf-bei-greenstoies

BecoPotty Kinder-Töpfchen machte bei der BecoThings-Produktreihe den Anfang

Da Kinder mit der Zeit „trocken“ werden, kommt der Tag, an welchem der BecoPotty seinen Einsatzzweck verliert. Die Beco-Leute dachten auch an diesen denkwürdigen Moment und sorgen mit der nachhaltigen Ausrichtung dafür, dass nun das Töpfchen BecoPotty von Eltern und dem stolzen Kind gemeinsam z.B. im Garten vergraben und so recycelt werden kann. Aufgrund der ökologischen Zusammensetzung ist ein BecoPotty binnen zwei bis drei Jahren vollständig biologisch abgebaut. Vielleicht nehmen Sie noch ein paar Bio-Samen und pflanzen gemeinsam mit dem Kind schöne Sommerblumen oder sogar ein Bäumchen darauf. Alternativ geben die Gründer von Toby & George den Tipp, nachdem das Kind trocken ist, die BecoPottys einfach als Blumen Topf zu verwenden. Vermutlich  gibt es sie deshalb auch in den modischen Farben wie z. Bsp. Blau, Pink und Weiß/Natur…

 Recycling-Idee-mit-BecoThings-Produkten-Beco-Potty

 

Die Beco-Produkte sollen eben nicht wie Andere nach der Nutzung und dem Ende des Lebenszyklus auf den Mülldeponien landen  und somit für noch mehr Abfall sorgen!

  

BecoPotty-nachhaltiges-Kindertoepfchen-bei-greenstories-de

 

Melamin freies Kindergeschirr ist angesagt, wenn es um ökologisches Babygeschirr geht!

BecoFeeding-Set-greenstories-Blog
Noch immer gilt Melamin bei Babyteller, Trinkbecher sowie weiterem Kindergeschirr als die richtige Wahl für schadstofffreies Geschirr für Kleinkinder. Inzwischen wurde jedoch bekannt, dass durch erhitztes Melamingeschirr ab ca. 70° Grad Celsius eine nicht unbedeutende Menge an krebserregenden Formaldehyd und sogar hochgiftigen Melamin freigesetzt wird. Die Stoffe gelangen durch das Essen direkt in den Körper des Babys oder Kleinkinds.[1] Aus diesem Grund entschieden wir uns bei greenstories gegen die Aufnahme von Kindergeschirr-Sets, welche aus Melamin hergestellt wurden. Dennoch blieb der Anspruch trendige und farbenfrohe Essgeschirr-Sets zu finden erhalten.

Mit BecoThings und den farbenfrohen Geschirr-Sets (BecoFeeding Set’s) fanden wir nun einen Hersteller, welcher sich nicht nur in Sachen Schadstoffe, sondern auch um die Nachhaltigkeit Gedanken gemacht hat. Deshalb unterscheidet sich dieser Hersteller nicht nur von vielen konventionellen Geschirr-Herstellern, sondern auch von so manchem Hersteller von Bambus Geschirr. Den leider gibt es auch hier Hersteller, welche Melamin als Bindemittel einsetzen von damit auf eine Anteil von 10 bis 20 Prozent Melamin im Geschirr kommen. Bei diesen Marken ist der ganze ökologische Aspekt, auch hinsichtlich der Vermeidung von Melamin dahin.

 

Beco-Feeding-Set - ökologisches und trendiges Geschirr aus Bambus für Babys und Kinder

Gesundes Essen ist für uns alle wichtig und für Babys noch mehr. Als Eltern eines Babys ist man einmal mehr bemüht, nahrhaftes Essen zu zubereiten und achtet auf beste Bio-Zutaten, um Nitrate, Antibiotika etc. zu umgehen. Oft bedenkt man dabei nicht, dass auch Teller und Trinkbecher, wie solche aus Melamin, quasi als letztes Glied in der Kette auch Schadstoffe abgeben können. Die BecoFeeding Sets (Kindergeschirr-Sets) werden genau aus diesen Gründen aus nachhaltigen sowie ökologischen Bestandteilen (Bambus und Schalen von Reiskörnern) hergestellt.

Die Sets aus der Reihe Beco-Feednig  sowie auch die anderen Produkte der Marke Beco-Things sind dagegen absolut frei von Melamin auch beim Bindemittel wurde darauf vollständig verzichtet. Als Ersatz werden natürlichr Harze verwendet, welche die Bambus-Fasern dauerhaft zusammen halten. 

Durch den Verzicht auf konventionelle Materialien sind sie von Grund auf frei von BPA und Phthalaten.Dennoch sind sie lebensmittelecht und müssen auch die Geschirrspülmaschine nicht scheuen. Einzig von der Mikrowelle müssen die Bambus-Geschirr Sets fern bleiben, aber das bleibt Bio-Essen ja ohnehin meistens. Ausgezeichnet mit dem „Practical Parenting & Pregnancy Award“ stehen sie für formenstarkes sowie ökologisches Essgeschirr.

 

Aufgrund der speziellen Formgebung eignet sich der BecoFeeding Teller, dank des hochgezogenen Rands, ausgezeichnet als Ess-Lernteller für Babys. So weist auch der BecoFeeding Becher eine für Kinderhände optimierte Form auf und ist daher schlank im Design. Ein Set besteht jeweils aus einer Schale für z.B. Suppen oder Nudeln, einem Teller sowie einem Trinkbecher und ist wahlweise in grün, blau oder pinkim greenstories Shop erhältlich. Ob Groß oder Klein, das Design grenzt die Verwendung nicht ein und reduziert die Geschirr-Sets nicht auf ein reines Babygeschirr, was eine lange und alters-unabhängige Nutzung erlaubt.

  

Beco-Things-Feeding-Sets-bei-greenstories

 

Immer mehr Kindergärten steigen auf reguläres Geschirr um, welches auch zerbrechen kann. Der pädagogische Gedanke dahinter ist, bereits bei den Kleinsten ein Verständnis dafür zu erreichen, dass auch etwas kaputt gehen kann, wenn es herunter fällt. Ein sorgsamer Umgang mit den Dingen ist dabei das Ziel. Auch diesem Aspekt trägt die Beco-Geschirr-Serie Rechnung. Zwar ist Bambus unter anderem durch den hohen Faseranteil ein sehr robustes Material, jedoch kann auch dieses Zerbrechen, wenn es herunter fällt. Aber sollte dies wirklich mal passieren, können diese Produkte ja recycelt werden. Jedoch sollte diese besondere Eigenschaft beim Kind nicht allzu sehr in den Vordergrund gerückt werden, sonst könnte Ihr Kind bei jedem zerbrochen Teller sagen „Ich wollte nur etwas Gutes tun und einen Baum pflanzen...“. Möchten Sie auch Ihren Kindergarten/Kita auf Melamin-freies-Kindergeschirr umstellen, dann schreiben Sie uns an Kundenservice@greenstories.de .

 

BecoStep Kinderhocker – sicher, nachhaltig und Umweltfreundlich

Aber auch beim Thema Kindersicherheit haben sich die Umweltfreunde Gedanken gemacht und einen ersten Öko-Hocker für Kinder auf dem Markt gebracht. Die Reihe BecoStepist ein Tritt für Kinder, welcher ihnen z. Bsp. den Zugang zum Waschbecken erleichtert. Ob Zähneputzen oder Mama und Papa beim Tischdecken helfen, der BecoStep unterstützt  Kleinkindern auf sichere Weise. Ausgestattet mit einer genoppten Oberfläche und Gummi-Füßen sorgt er für einen sicheren Stand. Aber auch hier wurde weitergedacht, denn irgendwann kommt die Zeit, dann sind die Kleinen groß und das Höckerchen verliert seinen Job. Also formten sie ihn so, dass auch er  ein zweites Leben als Blumentopf führen kann. Ja und dann heißt es wieder, raus in den Garten und einen Baum pflanzen mit dem 100% biologisch abbaubaren Produkten von BecoThings.

 BecoStep-Oekologischer-Kinder-Tritt-und-Hocker-fuer-mehr-Kindersicherheit-bei-greenstories

 

Die konsequente Art solcher green companies sind erneut das beste Beispiel für den Unterschied zu großen konventionellen Marken und liefern den Beweis, dass ein Mehrwert nicht gleichzeitig einen höheren Preis mit sich bringt. Entscheiden Sie sich für Produkte von BecoThings erwerben Sie nicht nur ein schadstofffreies Produkt für Ihr Kind, sondern investieren zugleich in die Nachhaltigkeit und fördern solches Engagement. Umweltfreundlich verpackt in recycelten Karton, bleiben diese Produkte ihrer Linie treu und passen so wunderbar zu greenstories.



[1] Vgl.: „Freisetzung von Melamin und Formaldehyd aus Geschirr und Küchenutensilien“, unter: http://www.bfr.bund.de/cm/343/freisetzung_von_melamin_und_formaldehyd_aus_geschirr_und_kuechenutensilien.pdf

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.