KAUF AUF RECHNUNG EXPRESSLIEFERUNG INTERNATIONAL SHIPPING

ECO BROTBOX



Filter schließen
 
 
 
 

greenstories Tipp

Eine ganz besondere, uneingeschränkte Empfehlung von uns mit geprüfter Alltagstauglichkeit. Grundsätzlich empfehlen wir all unser Produkte aber dieses ganz besonders!

 

Gutes Gewissen inclusive!

Wir zeigen Ihnen ob, dieses Spielzeug oder Textilprodukt unter uns bestätigten fairen & sozialen Arbeitsbedingungen hergestellt worden ist, egal wo auf dieser Welt.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Ihre Auswahl
ECO BROTBOX
ECO BROTBOX

Firmengründer Mustafa Demirtas und seine Frau stiegen vor einigen Jahren von konventionellen Lebensmitteln auf Bioprodukte um, in erster Linie, um ihren Kindern immer ein gesundes und leckeres Frühstück mit in die Schule geben zu können. Doch schnell merkten sie: Es ist nicht nur wichtig, was drin ist, sondern auch, WO es drin ist! Denn so gesund ein Essen auch sein mag – kommt es mit Schadstoffen aus der Dose in Berührung, ist das ungesund. Also verbannten sie Plastik immer mehr aus der Küche.

Brotdosen ohne BPA waren für Familie Demirtas aber keine Dauerlösung, da BPA-frei nicht automatisch schadstofffrei bedeutet. Da kam ihnen Edelstahl als Material in den Sinn. Dieser wird schon seit Generationen in Indien zur Herstellung von Lunchboxen verwendet. In Deutschland jedoch gab es nur wenige Anbieter für Brotboxen aus Edelstahl. 

So entschied sich Mustafa gemeinsam mit seiner Frau, aus der Idee ein Unternehmen zu gründen, das sich für Mensch und Umwelt einsetzt. Denn Nachhaltigkeit ist der Berliner Firma wichtig. Das ECO Brotbox Team möchte die Menschen wachrütteln. Denn mit Produkten aus hochwertigem, schadstofffreiem Edelstahl lässt sich langfristig Geld sparen. Man soll wieder Spaß daran bekommen, sich sein Essen selbst zuzubereiten, anstatt beim Imbiss Halt zu machen. Das ist gesund und günstig!

Ebenso wichtig ist dem Unternehmen Fairness im Hinblick auf den Produktionsprozess. Daher arbeitet ECO Brotbox ausschließlich mit kleinen Lieferanten auf der ganzen Welt zusammen. Dadurch ist eine Zusammenarbeit auf einer viel persönlicheren Ebene möglich. Der Gründer selbst machte sich ein Bild von den Bedingungen vor Ort. Es wird stetig an Produktionsbedingungen und -Prozessen gearbeitet, damit sollen Qualität und Transparenz gesichert werden. Selbstverständlich beschäftigt das Unternehmen in keinem Produktionsschritt Kinder und zahlt überdurchschnittlich hohe Löhne.

Um zu sehen, mit wie viel Kreativität, positiver Ausstrahlung und Leidenschaft die kleine Firma arbeitet, schauen Sie sich hier oben ein kleines Video an. Wir von greenstories finden solche Ideen und Denkweisen und deren konsequente Umsetzung einfach toll!