KAUF AUF RECHNUNG VERSAND SOFORT Mo-Fr bis 14 Uhr RETOURE KOSTENFREI**

Puppenhaus, ein beliebtes Geschenk mit fasst unbegrenzter Spielvielfalt

Ein Puppenhaus als vielfältige Themenwelt über viele Jahre und Entwicklungsschritte hinweg

 

Als Eltern suchen wir oft „nur“ ein passendes Geschenk, das zu unserem Kind, zu unseren Vorstellungen und Ansprüchen sowie letztlich zum Alter des Kindes passt. Es gibt Spielzeug und es gibt Spielzeug, welches das Kind in seiner Entwicklung intensiv begleitet. Damit ist ein Spielzeug gemeint, das im richtigen Alter geschenkt, sich dem mit der Zeit einstellenden Spielverhalten anpasst und neuen Fähigkeiten den Raum zur Entfaltung gibt. Alles Weitere liegt dann bei der jeweiligen Fantasie und Entwicklung des Kindes.

Puppenstuben werden für Kinder oft viel früher, als geplant, interessant und bieten sehr viele Spielmöglichkeiten in den verschiedenen Entwicklungsstufen eines Kindes. Deshalb möchten wir in diesem Beitrag nicht nur das ökologische Spielzeug aus unserem schadstofffreien Sortiment vorstellen, sondern wollen auch auf die Hintergründe eingehen.

Direkt zu den Puppenhäusern springen, und hier klicken.

 

Ab welchem Alter wird eine Puppenstube interessant und ist ein sinnvolles Geschenk?

Erstaunlicher Weise werden Puppenhäuser und Puppenhausmöbel bereits ab dem 21. Lebensmonat für Kinder interessant und bieten das nötige Spielinstrument, um das Nachleben von Situationen umzusetzen. Aber auch das räumliche Spielen findet hier, sogar im wörtlichen Sinn, seinen Raum. 

Vielleicht haben Sie es bei Ihrem Kind auch schon beobachtet, dass Ihr Kind versucht Sie zu füttern oder die Fernbedienung als Telefonersatz verwendet, um Sie nachzuahmen? Direkt im Anschluss können Sie beobachten, dass das Kind diese Handlungen auf eine Puppe überträgt, gefolgt von der Spielstufe eine gesamte Thematik nachzustellen. So um das 2. Lebensjahr herum, wird z.B. das gemeinsame Abendessen nachgestellt. Statt nur auf das Füttern erstreckt sich der Spielablauf nun auch auf alle begleitenden Handlungen. Der Tisch wird gedeckt, die Stühle zurecht geschoben, die Puppen nehmen Platz und freuen sich schon auf gesundes Essen im Familienkreis.

 schadstofffreies-puppenhaus-paedagogisches-geschenk-zu-weihnachten-ab-zwei-jahre5834b3a8071a2

Während das Stapeln und Aneinanderlegen von Gegenständen zwischen dem 15. und 21. Monat als Entwicklungsschritt bei den Kindern einsetzt und damit bereits das räumliche Verständnis begonnen hat, eröffnet ein Puppenhaus noch mal eine ganze neue räumliche Beziehung von einzelnen Spielelementen und deren Zuordnung. Ordnet ein Kind einem Raum des Puppenhauses die Funktion Wohnzimmer zu, so wird es mit großer Wahrscheinlichkeit auch die Wohnzimmer Puppenmöbel, soweit vorhanden, genau dort platzieren und ausrichten. Ein Bett wird es dem Schlafzimmer zuordnen, eine Badewanne dem Bad usw., genau wie es sich das aus seiner Umgebung verinnerlicht hat.

 

Die vielfältige Bespielbarkeit von Puppenstuben

 

Schon jetzt lässt sich die Vielfalt dieser Spielwelt heraus lesen, sie ist jedoch für das Kind noch um einiges größer. Als Eltern sehen wir wohlmöglich nur das eine Haus, das eine Geschenk, die geschlossenen Wände und doch ist es, wie auch Zuhause, jeden Tag anders. Die dort lebenden Charaktere füllen mit ihren Launen und Tagesthemen die Räumlichkeiten mit immer neuen Inhalten. So ahmen Kinder oft das nach, was sie aktuell am meisten beschäftigt, ob es ein Badetag ist, das Kinderzimmer für das neue Geschwisterchen oder eben das gemeinsame Familienessen.

 moebel-fuer-puppenstuben-haushaltsgegenstaine-aus-hol-von-plantoys

Kommen dann Puppen für das Puppenhaus hinzu, können zudem noch ganze Rollen in das Spiel einfließen, welche sich ebenso immer wieder neu verändern. Durch die Fantasie des Kindes ändert sich der Spielverlauf dynamisch und kann dadurch einen bis dahin unbekannten Verlauf nehmen. Also passt der Satz: „Mach Dir Deine Welt so wie Du sie willst!“ sehr gut.

 

Dennoch ist hier noch nicht Schluss, schon allein aufgrund der stetig wachen Fantasie. Wer sagt denn, dass das Puppenhaus nur ein Zuhause sein muss und nicht auch der Kindergarten, das Büro von Mama und Papa oder oder oder. Spätestens jetzt merkt man, welche fasst grenzlose Fantasiewelt so ein Puppenhaus eröffnen kann. Ob selbst gebaut oder gekauft, es ist ein bereicherndes Geschenk, was, wie einleitend gesagt, das Kind bei verschiedenen Entwicklungsschritten begleiten kann. Und sein wir ehrlich, wer von uns ein Puppenhaus, Bauernhof oder ähnliches hatte, wie lange haben wir damit gespielt und was haben wir da nicht alles hinein interpretiert…

 

 

Ökologische Puppenhäuser

Ökologisch gleich im doppelten Sinn ist unser „Green Dollhouse“ von Plan Toys, dass gleich auch eine gute Einstellung zu unserer Natur und dem Umweltschutz vermittelt. Ausgestattet mit Möbeln, ist das moderne Stadthaus ein Musterbeispiel für umweltfreundlichen Hausbau. Ein Windrad zur Stromerzeugung, ein Solarpanel für Warmwasser, ein Mülltrennungssystem und ein Regenwassertank, es ist alles dabei, sehr lobenswert. Der Spielspaß ergibt sich zudem durch die freie Einrichtung der Möbel, dass verstellbare Sonnensegel und den guten Zugang zu den Räumen. Die Grundmaße sind dabei ca.  45,5 x 55,5 x 56,7 cm.

 oekologisches-puppenhaus-von-plan-toys-mit-einrichtung-und-moebel

 

Das Chalet Puppenhaus, unser Bestseller, ist ebenfalls komplett möbliert, bietet mehrere Ebenen, eine frei stellbare Treppe und viel Raum für das Einrichten und Interpretationen. Das Besondere an dieser Puppenstube von Plan Toys, ist die Teilbarkeit beider Haushälften, womit sich das Haus noch besser an das jeweilige Spielthema anpassen lässt. Nebeneinander gestellt, sieht es schon aus wie ein Kindergarten oder eine Schule, während es zusammengestellt einem Wohnhaus gleich kommt.

 puppenstube-mit-moebeln-von-plantoys

Möblierte Puppenhäuer müssen aufgrund der Kleinteile mit einer Warnung versehen werden, da diese von Kindern unter drei Jahren verschluckt werden könnten.  Das gilt auch für manch andere Puppenhäuser, was man aber an den Hinweisen erkennt. Soll es dennoch bespielt werden, dann ist das Spielen in diesen Fällen zu beaufsichtigen.

 charlet-puppenhaus-von-plaintoys-fair-hergestellt

 

Hoch hinaus, bis in den dritten Stock, geht bei dem 61,5 cm hohen Puppenhaus aus Vollholz. Neben der wertigen Verarbeitung ist hervorzuheben, dass neben der Treppe auch die Balkoneinheit verstellbar ist und sich an verschiedenen Stellen des Haus einsetzen lässt. Ein sich mit der Sonne mitdrehender Balkon, das wäre doch auch was für Mama und Papa.

 

Das Haus lässt sich in etwa 30 Minuten aufbauen sowie nach und nach mit den passenden Möbeln ausstatten.

 

Prunkvoll wird es mit dem viktorianischen Puppenhaus von PlanToys, welches zu 100% aus zertifizierten Kautschukbäumen, die kein Latex mehr geben (inkl. Wiederaufforstung), hergestellt wird. Nicht nur die Anmutung spricht für sich, sondern auch die Funktion, durch die das Haus an der Vorderseite komplett aufgeklappt werden kann.

 holz-puppenhaus-zum-aufklappen-von-plantoys-naturbelassen

Ein realistisches Spiel wird zudem durch die zu öffnenden Türen und Fenster ermöglicht und die Einrichtung lässt sich dank der großen Öffnung sehr gut platzieren und entnehmen.

 

Einen günstigen Einstieg bietet entweder die Plantoys Puppenstube, mit 4 Zimmern und großer Flügeltür sowie großen Zugriff in das Obergeschoss, oder die „Villa Flexibla“ von Selecta, welche nicht nur einen guten Preis hat, sondern sich auch immer wieder neu gestalten lässt. So sind die Wände flexibel einsetz- und arrangierbar.

 

Ist die Wartezeit mal wieder etwas länger oder es geht ab in den Urlaub oder eine Reise mit der Bahn, genau dann entfaltet unser Puppenhaus für Unterwegs seine volle Stärke, welches auch im Test des Verbrauchermagazin Öko-Test Verlag, zuletzt abgebildet im Heft M1512 Nr. 12 S. 106, glänzte.

 tragbares-puppen-haus-von-ever-earth-schadstofffrei


Wie schenkt man zum Thema Puppenhaus und Zubehör richtig?

Bei den Puppenhäusern verhält es sich genauso wie bei unseren Kaufläden, sie sind besonders vielfältig in der Bespielbarkeit. Durch den Freiraum beim Spielen und beim Ausleben der Fantasie, begleiten sie das Kind über viele Jahre hinweg und sind immer aufs Neue interessant für Kind, Geschwister und Freunde.

 

Besonders zu größeren Anlässen, wie ein Geburtstag oder Weihnachten, macht ein solches Geschenk großen Sinn, denn es ist ein Thema, welches Sie auch als Gemeinschaft schenken können. Je nach Ansatz können sich zunächst alle an dem Haus beteiligen. Weiteres Zubehör wird zunächst erst einmal nicht mit geschenkt. Der Vorteil dabei ist, dass das Kind sich zunächst auf das eigentliche Geschenk, das neue Spielzeug und die Spielwelt konzentrieren kann, ohne überfordert zu werden. Keine Sorge, die Fantasie füllt das Puppenhaus mit genügend Leben…

 

Aber selbst, wenn das Zubehör mit geschenkt werden soll, bewegt sich Ihr Geschenk in einem Themenkreis. Das Kind muss sich so nicht ständig neu entscheiden, sondern spielt in einem Grundthema. Einzeln verpackt, hat Ihr Kind besonders viel von dem, was es am liebsten macht, Auspacken!

 

Puppenhausmöbel und Puppenhaus-Puppen

 

Puppenhaus-Zubehör bieten wir von Haushaltsgeständen, über einzelne Möbel für das Schlafzimmer, Wohnzimmer und Kinderzimmer, als auch Esszimmer, Küche und Bad ebenfalls von PlanToys an.

 moebel-fuer-puppenhaus-kinderzimmer-kueche-wohnzimmer-von-plantoys

Natürlich dürfen auch die Haustiere und unsere Puppen nicht fehlen. Hier achten wir besonders auf die Möglichkeit einer offenen Erziehung und bitten Ihnen internationale Charaktere an.

 puppen-fuer-puppenhaeuser-familie-und-grosseltern

 Gute Verarbeitung und unbedenkliche Materialien bei den Puppenstuben

 

Nicht ohne Grund bieten wir unsere Produkte sehr ausgewählt an. Wie in unserem Interview mit dem Hersteller Plan Toys schon deutlich wurde, ist uns gerade bei Kinderspielzeug das Zusammenspiel von hochwertigen Materialien und einer ökologischen Grundausrichtung des Unternehmens sehr wichtig. Beides haben wir bei Plan Toys in sehr ausgeprägter Form seit Firmenbeginn vorliegen, womit klar wird, dass man sich dort auch wirklich mit der Wahl der Materialien und der Art der Herstellung beschäftigt und um das Wohlbefinden der Kinder und Arbeitnehmer gleichermaßen kümmert.

 

So werden regionale Bäume für die Verarbeitung genutzt, aber auch erst dann, wenn diese so genannten Gummi-Bäume keinen Saft mehr für die Latex-Herstellung geben. Die Wiederaufforstung ist ebenso klar, wie die Sicherstellung sozialer Standards für die Arbeiter und auch bei zuarbeitenden Hersteller, welche übrigens nur wenige Kilometer um das Hauptwerk angesiedelt sind, um die Transportwege zu reduzieren.

 

Damit werden diese Puppenhäuser nicht nur zu langjährigen Spielwelten, sondern auch zu einem unbedenklichen und fairen Spielzeug im Kinderzimmer und eben auch ein tolles Geschenk.

Um alle Puppenstuben jetzt zu entdecken, klicken Sie bitte hier.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.